Kopfzeile

Inhalt

Sing mit uns 2022 / Volkshaus Zürich, 1./3. Klasse Kreiliger/Giovanoli & 2. Klasse Schuler/Giovanoli

20. Dezember 2022

Am Sonntag 18. Dezember war endlich unser Auftritt im Zürcher Volkshaus. Wir sind mit dem Bus und Zug nach Zürich in die Stadt gefahren. Vom Bahnhof sind wir zum Volkshaus gegangen. Wir gingen in einen gelben Raum, dort war unserer Garderobe. Von dort wurden wir durch einen geheimen, dunklen Gang auf die Bühne begleitet. Es waren mega viele Leute da, so um die 1000 Zuschauer und über 300 Kinder. Dann stellte das Orchester fast alle Instrumente vor. Der Dirigent fing an zu dirigieren, dann fingen wir mit den anderen Klassen an das erste Lied zu singen. Nach jedem Lied gab es einen grossen Applaus und einigen ZuschauerInnen kamen sogar Tränen aus den Augen vor Freude. Nach dem Konzert hat Herr Schuler auf dem Helvetiaplatz einem roten Regenschirm hochgehalten, damit unsere Eltern uns gut fanden.

Es war toll, dass wir mitmachen durften, es war ein sehr schöner Nachmittag.

Bericht 2. Klasse Schuler & Giovanoli

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir sind am Sonntag, 18. Dezember mit der 2. Klasse Schuler Giovanoli nach Zürich ins Volkshaus gefahren. Wir nahmen zuerst das Postauto und dann die Sihltalbahn.

Im Volkshaus hatte es über 600 Zuschauer. Wir durften unsere Rucksäcke und Jacken abziehen. Wir hatten alle ein rotes, oranges oder gelbes Oberteil an.  Unsere Lehrer und Lehrerinnen haben viel mit uns geübt und wiederholt, richtig geschuftet.

Das Konzert war so schön! Wir bekamen viel Applaus und haben uns sehr gefreut. Wir mussten sogar noch eine Zugabe singen!

Es hat uns sehr gefallen.

Bericht von Nathalie Rütimann und Emily Weber, 3. Klasse Giovanoli, Kreiliger

Hier geht es zu den Fotos

Am Sonntag 18. Dezember war endlich unser Auftritt im Zürcher Volkshaus. Wir sind mit dem Bus und Zug nach Zürich in die Stadt gefahren. Vom Bahnhof sind wir zum Volkshaus gegangen. Wir gingen in einen gelben Raum, dort war unserer Garderobe. Von dort wurden wir durch einen geheimen, dunklen Gang auf die Bühne begleitet. Es waren mega viele Leute da, so um die 1000 Zuschauer und über 300 Kinder. Dann stellte das Orchester fast alle Instrumente vor. Der Dirigent fing an zu dirigieren, dann fingen wir mit den anderen Klassen an das erste Lied zu singen. Nach jedem Lied gab es einen grossen Applaus und einigen ZuschauerInnen kamen sogar Tränen aus den Augen vor Freude. Nach dem Konzert hat Herr Schuler auf dem Helvetiaplatz einem roten Regenschirm hochgehalten, damit unsere Eltern uns gut fanden.  Es war toll, dass wir mitmachen durften, es war ein sehr schöner Nachmittag.  Bericht 2. Klasse Schuler & Giovanoli  --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Wir sind am Sonntag, 18. Dezember mit der 2. Klasse Schuler Giovanoli nach Zürich ins Volkshaus gefahren. Wir nahmen zuerst das Postauto und dann die Sihltalbahn.  Im Volkshaus hatte es über 600 Zuschauer. Wir durften unsere Rucksäcke und Jacken abziehen. Wir hatten alle ein rotes, oranges oder gelbes Oberteil an.  Unsere Lehrer und Lehrerinnen haben viel mit uns geübt und wiederholt, richtig geschuftet.  Das Konzert war so schön! Wir bekamen viel Applaus und haben uns sehr gefreut. Wir mussten sogar noch eine Zugabe singen!  Es hat uns sehr gefallen.  Bericht von Nathalie Rütimann und Emily Weber, 3. Klasse Giovanoli, Kreiliger
Icon