Kopfzeile

Inhalt

Klassenlager 2022, 5. Klasse Lacher / Spalinger

13. Juni 2022

Montag, 30.05.22

Am ersten Tag hat sich die ganze Klasse in Hausen am Albis bei der Post getroffen. Anschliessend sind wir mit dem Bus nach Baar gefahren. Dann sind wir knapp eine Stunde mit verschiedenen Zügen gefahren. Als wir in Brunnen ankamen, sind wir 10 min zu dem Bauernhof «Klosterhof» gelaufen. Wir konnten uns einrichten. Die Bäuerin hat uns die Regeln erklärt und danach hat sie uns noch das Trülli, das Trampolin und die ganzen Spielsachen gezeigt. Am Mittag sind wir in die Stadt gelaufen, um zu essen. Nach dem Mittagessen haben wir einen OL (Orientierungslauf) gemacht. Der OL ging 2 Stunden und 4 Minuten und 2 Sekunden. Nach dem OL haben wir Minigolf gespielt. Es hat sehr viel Spass gemacht. Anschliessend sind wir zurück zum Bauernhof und haben geduscht und eine Pause gemacht. Dort konnten wir von 16:00 bis 17:00 Uhr auf dem Bauernhof helfen. Dann haben wir ein ganz feines Abendessen gegessen. Das Abendessen war Spagetti mit Tomatensosse. Später hatten wir nochmal eine Pause gemacht. Danach gab es noch eine tolle Talentshow. Wir haben es KSDS (Klassenlager sucht den Superstar) genannt. Es gab verschiedene Talente wie z.B. Singen, Reimen, Miniskateboard und mit dem Fussball Jonglieren. Am Ende gab es noch tolle Preise für Jeden.

Dienstag, 31.05.22

Als erstes sind wir mit dem Schiff aufs Rütli gefahren. Danach sind wir eine Stunde steil hochgelatscht. Als wir oben waren gab es eine Pause auf dem Spielplatz. Danach ging es nach unten. Auf dem Weg haben wir gesungen und Spiele gespielt. Wir haben viele Tiere gesehen zum Beispiel Kröten, Ziegen, Kühe und Insekten. Jetzt haben wir uns eine Pause verdient und sind mit dem Schiff von Isleten nach Flüelen gefahren. In Flüelen durften wir ein Eis essen. Anschliessend ging die Wanderung weiter nach Sisikon. Dann sind wir zu einer Feuerstelle gewandert. Elia ist in den See geflogen, weil Linus ihn geschubst hat. Wir haben auch noch Schoko-Bananen gegrillt, dann war unsere Wanderung auch schon zu Ende. Am Abend hatten wir noch ein Quiz. Danach ist Frau Spalinger leider gegangen.

Mittwoch, 01.06.22

Am Morgen sind wir nach Schwyz gefahren, gingen ins Forum der Schweizer Geschichte und ins Bundesbrief Archiv. Es war sehr spannend im Forum und im Archiv. Wir finden es lustig, dass die Schweizer den Bundesbrief immer wieder verloren haben. Danach gingen wir nach Ibach Bouldern. Als wir müde waren, liefen wir im Regen nach Brunnen zum Bauernhof zurück. Am Abend spielten wir Schitli um, S 99 und Herzblatt. 

Donnerstag, 02.06.22

Wir waren im Muotathal in der Husky-Lodge. Da waren wir mit den Huskys spazieren gegangen, haben sie gefüttert und danach noch sehr lange gestreichelt. Am Nachmittag waren wir im Tierpark Goldau. Zuerst hatten wir eine Führung. Sie hat uns Tierknochen gezeigt. Anschliessend durften wir uns frei in Gruppen bewegen, das war sehr cool. Am Abend haben wir ein Casino veranstaltet. Da musste man heiraten, damit man reinkam. Es gab einen Getränke- und Snack-Stand. Es hat richtig Spass gemacht.

Es war meeeeeega cool. Danke Frau Lacher

Freitag, 03.06.22

Freitag war der letzte Tag im Lager. Dort haben wir noch alles geputzt und zusammengeräumt. Hanna, Tinka und Amara haben noch einen Eintrag ins Gästebuch gemacht. Dort haben dann alle unterschrieben. Als alles aufgeräumt war, haben wir noch draussen Spiele gespielt. Dabei konnte man Süssigkeiten gewinnen. Dann fuhren wir mit dem Zug nach Zug. Dort mussten wir umsteigen, um nach Baar zu kommen. Von Baar aus fuhren wir noch die restliche Strecke mit dem Postauto nach Hausen a.A. Die Fahrt war ziemlich eng und heiss. In Hausen waren alle müde und freuten sich darauf, den ganzen Nachmittag zu chillen.

Hier geht es zu den Bildern

Klassenlager 2022, 5. Klasse Lacher / Spalinger
Icon