Lernateliers im Rahmen der Begabtenförderung

Seit einigen Jahren bietet die Primarschule Hausen am Albis ein Lernatelier für die Kinder der Unterstufe und eines der Mittelstufe im Rahmen der Begabtenförderung an. Die Kinder besuchen dieses Atelier während zwei Wochenlektionen jeweils von Oktober bis April eines laufenden Schuljahres. 

Unterstufe:

Die Kinder hatten sich jeden Freitagnachmittag getroffen, um feine Gebäcke zu backen und zu kochen. Die Kinder fanden es spannend, neue Gerichte zu lernen und nach zu kochen. Sie haben Knusperstängel, ein Kartoffelwurstblech, Pizzaschiffli, Rösti, Zopf, Pancakes mit Zimtzucker, Zitronen- und Orangencrème gemacht. Schwierig war das Flechten des Zopfes. Am Schluss haben es aber alle geschafft einen schönen Zopf zu machen. Das Spritztüten falten brauchte viel Übung, um mit flüssiger Schokolade dünne Dekorationen für das Dessert herzustellen. Sie haben ausserdem passend zu Weihnachten Weihnachtsrezepte ausprobiert. Weihnachtspunsch und Safranbrötchen wurden gebacken und probiert von Mitschüler des Mittelstufen Ateliers.  Allen hat es super geschmeckt! In der Küche der Stiftung Albisbrunn erklärte und zeigte der Küchenchef Reto Fust den Kochclubkindern die wirklich grossen Küchengeräte. Sogar verschiedene Fische durften betrachtet und berührt werden. 

Mittelstufe:

Das Atelier der Mittelstufe hat im Bereich Kreativität im Fach Deutsch gearbeitet. Die Kinder haben Black Stories geschrieben, Filme gedreht und Malanleitungen geschrieben. Ausserdem wurde auch noch ein Scratch-Spiel zum Thema Ostern programmiert. Sie haben sehr viel über Redensarten und Sprichwörter gelernt. Alle konnten selbst auswählen, was sie für ein Projekt machen wollten. Es entstand viel Kreatives, zum Beispiel wurden Geschichten mit dem Lego-Story-Starter  gebaut und gestaltet. Für die Kleineren haben sie Logicals gezeichnet und geschrieben.  

Am Freitagabend, 12. April hat eine Ausstellung für die interessierten Eltern und Behördenmitglieder mit einem Apéro und einer Ausstellung der beiden Ateliers nach der Schule stattgefunden. Die Kochclubkinder standen mit ihren hohen Kochmützen hinter den Ständen und bekochten mit grosser Begeisterung die zahlreichen Besucher.

Geschrieben von den Kindern der Lernateliers in Zusammenarbeit mit den beiden Lehrpersonen der Lernateliers.

Kinderkochclub im Rahmen der Begabten- und Begabungsförderung 18/19

Seit den Herbstferien treffen sich alternierend in den Gruppen Rüebli und Birne am Freitagnachmittag Kinder der 1.-3. Klasse im Ufi, um im Kinderkochclub den Kochlöffel zu schwingen. Bevor es an den Herd oder den Backofen geht, muss das Rezept gelesen werden. Dann wird fleissig gezupft, gerüstet, geschält, geschnitten, gehackt, gerührt... 

Mit viel Eifer und geschickten Händen haben die beiden Gruppen bereits Knusperstängel, Pan Cake und einen Hauptgang, ein Kartoffel-Wurst-Blech zubereitet.

Mhhh, das Räuberblech schmeckt allen.

Bereit für neue Taten! 

Barbara Grünig, Begafö- Kochclub-Leiterin

 

"Radio SchoolKids"-Live-Show zum Herunterladen

Für eine begrenzte Zeit haben Sie die Möglichkeit, unsere Radio-Show vom 13. April 2018 komplett oder stundenweise herunterzuladen. Ebenfalls können Sie die Werbeblöcke, den Teaser, die Jingle sowie den "50 Jahre Kindergarten Bifang"-Veranstaltungshinweis downloaden. Die Programmübersicht hilft Ihnen dabei, bestimmte Stellen sofort zu finden.

Möchten Sie alle Dateien herunterladen, klicken Sie bitte unten auf
"Archiv herunterladen" (ZIP-Datei).

 Hier geht es zum Download:

 http://workupload.com/archive/hnhCTfn

Ateliers mit Schülerzeitung, Werbeagentur und Radio-Show

Am Freitag, 13. April, werden wir ab 9 Uhr unsere Ateliers Schülerzeitung, Werbeagentur und Radio-Show präsentieren. Eingeladen sind nebst allen Schulklassen auch Eltern, Behörden und weitere Interessierte. Die Kinder werden ihre selbstgemachte Schülerzeitung verteilen, Einblicke in die Welt der Werbung ermöglichen und von 9 - 21 Uhr via myliveschool.org/accounts/view/primar-hausen weltweit live zu hören sein.