Ausflug ins Kunsthaus

Am 28. September war unsere Klasse im Kunsthaus.

Wir fuhren mit dem Bus und dann mit dem Zug. Frau Kraft begrüsste uns und dann sind wir sofort los. Es gab sehr viele spannende Bilder und auch andere coole Kunstwerke. Wir schauten vor allem die Kunstwerke von Miró an. Die Bilder waren alle sehr schön.

Lily

Schulreise in den Zoo Zürich

Wir waren als erstes bei den Seehunden und assen dort Znüni. Dann waren wir im Affenhaus und danach bei den Störchen. Ein Storch hatte zwei Babys. Das war richtig süss. Bei den Elefanten hat es ein Junges und es heisst Ruwani. Seine Eltern heissen Farha und Thai. Wir schauten die Meerschweinchen an und assen bei den Ziegen. Dann waren wir in der Masoalahalle. Wir sahen fünf Chamäleons und zwei Eidechsen. Es war sehr schön im Zoo.

Mia, Luana, Lea, Lily



Wir hatten bei den Ziegen Picknick gegessen. Es hatte viele junge Ziegen gehabt, darum durften wir nicht in das Gehege. Im Zoolino hat es auch noch andere Tiere, wie Hühner, Schweine, Pferde und Esel.

Liam, Flurin, Dominik, Jan

Ausflug in die Schonau

Weil Flurin einen Vortrag über Schafe gemacht hat, haben wir ihn mit der Klasse besucht. Uns haben die Hasen gefallen und es war toll, dass wir das Pony Peppino striegeln durften. Peppino ist einmal zu den Gänsen hineingelaufen und dann hat eine Gans gezischt. Die Ziegen waren auch süss.

Alisha, Franca, Luana

Wir waren im Schafstall bei Herr Suter. Ein junges Lamm war einen Woche alt und sehr süss. Das Lämmchen hat nach seiner Mutter gerufen, als wir es aus dem Gehege genommen haben, um es zu streicheln. Ein Schaf hat Drillinge gehabt und einige Schafe waren trächtig.

Flurin, Liam, Dominik