Kennenlerntag mit der 6. Klasse Furrer

Liebe 6.Klasskinder, Frau Furrer und Frau Müller

Vielen, vielen Dank für die zwei super Schulstunden. Danke, dass ihr mit uns so tolle Spiele gemacht habt. Danke, dass ihr so schön Rücksicht genommen habt. Wir haben schön miteinander gespielt. Ihr helft uns ja auch sonst, nicht nur heute. Das finden wir gut. Danke. Ihr seid eine liebe Klasse. Es war super, dass wir sogar in der Pause weiter gespielt haben. Es war schön, haben wir neue Kinder kennen lernen können. Wir sind jetzt so was wie Freunde oder Kollegen. Danke, dass ihr uns vorgelesen habt. So ging es schneller. Das Affenfangis hat Spass gemacht. Das Gänsespiel, das Bombenspiel, Eile mit Weile, Montagsmaler waren am coolsten. Ihr hättet ja nicht helfen müssen beim aufräumen (Wir hatten abgemacht, dass wir das machen würden) und trotzdem habt ihr geholfen. Das war toll und nett. 

Liebe Grüsse

1./2.Klasse Ebertswil

und Frau von Wartburg 

P.S. für nicht Eingeweihte: Nach einem gemeinsamen Kennenlernspiel haben wir uns aufgeteilt: Einige Kinder haben Bewegung in der Turnhalle genossen Andere haben für Gesellschaftsspiele entschieden. Manchmal waren eher die Grösseren im Vorteil, manchmal aber auch die Kleineren.

Autorenlesung mit Claudia de Weck

Frau de Weck ist Autorin und auch Illustratorin. Sie macht hauptsächlich Bilderbücher. Sie war bei uns zu Besuch. Es war abwechslungsreich, weil sie gleichzeitig geredet und Bilder gezeichnet hat. Das Krokodil-Bild war am beliebtesten. Die Autorin hat Geschichten mit Handpuppen erzählt. Das Eichhörnchen war beliebter bei den Kindern. Wir durften zwei Geschichten hören. Die Geschichte mit dem Krokodil hat den meisten Kindern besser gefallen. In der anderen Geschichte geht es um Geld. Die Kinder haben viel gelernt: Ein Krokodil hat bei einer Familie in einem Haus gewohnt. Das ist eine wahre Geschichte. Vögel fressen Babykrokodile. Krokodile können zwei Jahre ohne fressen überleben, weil sie im Schwanz Fett speichern. Von allen Hauptfiguren der Bücher war das Krokodil die beliebteste Figur. Es war cool, eine Illustratorin kennen lernen zu können. Sie ist sehr sympathisch und macht auch lustige Witze. Wir hatten viel Spass. Die Zeit verging wie im Fluge.

3.Klasse Ebertswil