Miguel Camero - Ein Beatboxer zu Besuch

Es war richtig cool! Miguel Camero war bei uns in der Schule. Er ist ein richtig guter Beatboxer. Wir durften uns zuerst ein Konzert von ihm im Gemeindesaal anschauen, da hat er uns schon einige Sachen beigebracht wie P-Z-G-Z. Er war lustig und hat auch Witze gemacht, zum Beispiel, dass er einen Lamborghini hat.
Camero kann ganz verschiedene Trommelgeräusche machen mit seinem Mund und er hat uns erklärt, dass ein Beatboxer auch gut singen können muss. Er kann auch mit seinem Hals Töne machen.
Dann gingen wir noch in den Workshop, immer zwei Klassen zusammen. Im Workshop hat uns Camero noch mehr Beatbox-Tricks beigebracht. Und er hatte ein mega cooles Gerät, da konnte man etwas aufnehmen und dann nochmal etwas und nochmal etwas und am Schluss hat er alles auf einmal abgespielt. Das klang toll. Einige Kinder durften das mit ihm ausprobieren. Am witzigsten fanden die meisten von uns das Lied: I like to move it, move it! Alle haben mitgesungen. Nach dem Workshop kamen sehr, sehr viele Kinder weil sie ein Autogramm wollten. Camero hat jedem eines gegeben. Es hat so viel Spass gemacht, wir würden Camero gerne wieder sehen!

3. Klasse Merz/Gehrig